P1010827_1mod

Beratung

Die Potentiale zur Energieeffizienz lassen sich nur über dedizierte Analysen ermitteln und herausstellen. Wir begleiten Sie von der ersten Erstellung der Messkonzepte bis zur Umsetzung. Unser Energiedatenmanagementsystem identifiziert Optimierungspotentiale, analysiert Einsparmöglichkeiten und implementiert Maßnahmen zur nachhaltigen Reduktion von Energiekosten und Emissionen.

Wir liefern Informationen über Energieverbräuche in ganz neuen Dimensionen

Überzeugungsarbeit, dass Energiemanagement in Unternehmen eine immer wichtigere Rolle spielt, braucht man heute auf Grund der ökonomischen und ökologischen Fakten nicht mehr zu leisten.

Die Einführung von Energiemanagementsystemen ist längst nicht mehr nur eine Frage des ROI. Dennoch spielen die Kosten für die Erfassung von Energiedaten natürlich eine wesentliche Rolle. Um Energiekosten zu managen, müssen Energiedaten gemessen werden. Um Transparenz im Unternehmen zu erzeugen, ist es zum einen die Messtechnik und zum anderen die Infrastruktur, die installiert werden muss, um ein Management-Cockpit zu bedienen. Hier wird natürlich Aufwand und Nutzen ins Verhältnis gesetzt. manageE liefert Ihnen beste Möglichkeiten Energiekostentransparenz zu schaffen.

Die Systeme, die manageE anbietet, geben Ihnen alle Informationen, um Ihre Energiekosten sicher in den Griff zu bekommen. Unsere Systeme sind skalierbar, leicht in heterogene Unternehmensinfrastruktur einzubauen und auf kundenspezifische Anforderungen anpassbar. Das Kosten-Nutzen-Verhältnis ist außerordentlich, so dass sich sehr kurze Amortisationszeiten ergeben.

Mit unserer Erfahrung des Energiedatenmanagement-Prozesses, sowie der Kenntnis relevanter Parameter für das gesamte Energiemanagement in Unternehmen und Institutionen, übernehmen wir Verantwortung für unsere Kunden in allen Branchen.

Wenn Sie noch nicht wissen, wie man das Thema „Energiekosten eindämmen“ konkret angehen muss und wie dies in die Praxis umgesetzt wird, dann nutzen Sie unser Know-How.

Schreibe einen Kommentar